Vorschub-Ladebrücke

Ausführung HTL 2

Das stufenlos und Zentimeter genaue Ausfahren des Ladebrücken-Vorschubs ermöglicht es, auch voll beladene LKW einfach und sicher zu entladen. So können selbst Paletten, die am Ende der Fahrzeug-Ladefläche stehen und dadurch nur eine geringe Vorschubauflage ermöglichen, verladen werden.

Die Konstruktion mit ineinander greifenden Unterzügen von Plattform und Vorschub sowie seitliche Gleitprofile sichern die gleichmäßige und zuverlässige Führung.

Der Vorschub kann über separate Bedientasten zielgerichtet ein- und ausgefahren werden und so exakt und kontrolliert auf der Ladefläche platziert werden. Markierungen im Vorschub geben die minimale und maximale Auflagetiefe an.

Standardmäßig hat der Vorschub eine Länge von 500 mm. Längere Ausführungen sind ebenfalls lieferbar. Diese sind zum Beispiel erforderlich, wenn die Ladebrücke hinter der Torkonstruktion zurückliegt.

Kontakt

* Pflichtfelder

Loading...